Spielberichte der 2. Herren

Eine Partie für Schlafstörungen und Kopfzerbrechen

Sonntag, 19.03.18      SSV Pölitz II – SV Siek      0:3 (0:2)

Beim Rückspiel gegen die Schloßstadtnachbarn konnte man auf gute Unterstützung aus dem Ligakader zurückgreifen, was gleichzeitig zur Schonung einiger, angeschlagener Stammkräfte unserer Zweiten genutzt wurde.
Auf dem Papier eine sehr schlagkräftige Zusammenstellung darstellend, kam man gegen die stärker als noch im Hinspiel auftretenden Gäste auf halbgefrorenem Geläuf schleppend in die Partie, hatte jedoch frühzeitig Torgelegenheiten. Alexander Sommerfeld verpasste doppelt nach jeweils starken Hereingaben von den Flügeln und Tim Westphal fand nicht2018 03 19 Aufstellung SSV PÖLITZ II - SV SIEK 0 3 die entscheidende Lücke in der eng gestrickten, Sieker Abwehrreihe. In der Folge wurde man dann erneut bestraft, ein kurzer Freistoß im Mittelfeld wurde unpräzise ausgeführt und lud die Gäste in der 26. Minute zu einem Konter und daraus resultierenden Führungstreffer ein. In der 33. Minute folgte nach einer Unstimmigkeit in der Defensive ein weiterer Teffer zum 0:2 Pausenstand, bis dahin war es eine Partie fast gänzlich entgegen des vorgegebenen Plans.
In der zweiten Halbzeit konnte man sich wieder etwas aufbäumen, einzelne Wechsel brachten neuen Schwung, die erarbeiteten Chancen hingegen sollten weiterhin nicht zum Torerfolg führen. In der 53. Minute führte ein Distanzschuss zum 0:3 für die Sieker, in der Folge plätscherte das Spiel zunehmend vor sich hin, einzelne Vorstöße und Versuche verpufften.
Am Ende waren es die Sieker, die sich um das Annehmen von Geschenken nicht allzu oft bitten ließen und freuen konnten. Eine Partie, die den Pölitzer Verantwortlichen Schlafstörungen und Kopfzerbrechen verursachen konnte, will man nun spätestens am kommenden Donnerstag vergessen machen. Für 19:30 Uhr ist die Nachholpartie beim zweiten Tabellennachbarn VfL Tremsbüttel II angesetzt, für die es nun sicher gilt, die Kräfte zu bündeln und alles in die Waagschale zu werfen.

Erfolgte Wechsel:
46. Karczewski (A. Sommerfeld)
60. P. Spanehl (J. Sommerfeldt)
65. Rabsahl (Willhöft)
70. J. Fries (Peemöller)
©Rabsahl


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Newsflash

SSV Pölitz sichtet Jugendfußballer für neue Saison Langsam aber sicher neigt sich die Saison auch im Jugendfußball dem Ende zu. Die neue Spielzeit wirft aber längst ihre Schatten voraus. Der SSV Pölitz sichtet in diesem Jahr wieder für zahlreiche Jugendmannschaften junge Sportler.

* D-Jugend, Jahrgang 2006 und 2007 am 7.6 um 17:15 Uhr

* C-Jugend, Jahrgang 2004 und 2005 am 11.6 um 18:00 Uhr.

Alle Sichtungen finden auf der Sportanlage in Pölitz mit qualifizierten und lizensierten Trainern statt. Auch die Trainer der Jugendmannschaften der neuen Saison werden an diesen Tagen anwesend sein. Ausreichend Getränke stehen bei diesen warmen Temperaturen bereit. Anmeldungen für die jeweilige Sichtung ist nicht notwendig. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme junger Fußballer