Beiträge

Erster Sieg in der Quali für unsere Zwote

1. Spieltag     7. September 2014     TSV Zarpen 1 - SSV Pölitz 2      2:6 (0:2)

Mit Beginn des Spiels drängten wir die Zarpener in ihre eigene Hälfte und erspielten uns prompt die ersten Torchancen. Powerplay, teilweise drei bis vier Eckbälle hintereinander doch etwas Zählbares sprang nicht dabei heraus. Erst als die Zarpener sich befreien konnten gelang dem schussstarken Ben das 1:0. Sehenswert unser 2:0 kurz vor der Halbzeit. Ben schlug eine scharfe Ecke und Leon konnte sie per Direktabnahme verwandeln. Nach der Pause kamen wir wieder besser ins Spiel und konnten daraus diesmal auch Tore erzwingen. Zwei Mal Ben mit seinem rechten Hammer sowie Luke, der mit enger Ballführung den Ball aus der eigenen Hälfte heraus vor den Strafraum Trieb, ein Doppelpass mit Leon, Abschluss mit Links und Tor. Mit 5:0 Mitte der zweiten Halbzeit war der Drops gelutscht. Die bis dahin starke Abwehr um Marcio und Sven erlaubten dem Gegner Lücken, die sie noch zweimal nutzten. Am Ende war es Leon vorbehalten, der in der Nachspielzeit nach entschlossenem Einsatz von Bjarne den Ball ins leere Tor einschoss und damit den Schlusspunkt zum 6:2 setzte. Die Trainer Nils und Ralli waren zufrieden. Erwähnenswert ist noch, dass Tiam sein erstes Spiel für den SSV bestritten hat und nach einjähriger Wettkampfpause eine ordentliche Leistung ablieferte.

©Ralf Westphal

Fulminanter Sieg in der 1.Pokalrunde

30. August 2014     SG Hoisdorf/Siek II - SSV Pölitz II     3:6 (1:2)

Das Spiel war erste Halbzeit ein munteres Hin und Her, in dem beide Mannschaften ihre Chancen hatten. Unser 1:0 wurde mit einem langen Abstoß von Marcio vorbereitet, der Leon auf die Reise schickte. Leon vollstreckte eiskalt, nachdem er zuvor den halben Platz im Sprint überquerte. Danach erzielte die Sieker Auswahlspielerin den unhaltbaren Ausgleich, bei dem es nicht lange blieb. Der spielstarke Luke schlug von der Außenlinie hart aufs kurze Eck und war zum 2:1 erfolgreich. Nach der Halbzeit rissen wir das Spiel an uns, erspielten Chance um Chance und schossen hochverdient 4 Tore in Folge. Zwei durch den pfeilschnellen Leon, eins vom kampfstarken Ben Szillat und nochmal Luke aus der Distanz. Mattis und Kevin hätten sich ebenso in die Torschützenliste eintragen können, scheiterten jedoch an der guten Torhüterin. In der Abwehr räumte Marcio zentral alle hohen Bälle per Kopf ab, Sven spielte wie Philipp Lahm auf der Außenbahn und Leo / Bjarne machten die andere Seite konsequent dicht. Unser Torhüter Lars war gewohnt sicher und vereitelte durch Herauslaufen weit vorm 16er einen Konter der Sieker. Am Ende wechselten wir munter das Personal und rotierten die Positionen, so dass die besagte Sieker Auswahlspielerin noch zwei Mal unsere Unordnung ausnutzen konnte. Das war ein toller Auftakt in die Saison. ©Ralf Westphal

D.-Jugend Pölitz 2 - SSC Hagen 4 2 : 1

18.05.2014 SSV Pölitz 2 - SSC Hagen 4     2 : 1 (1 : 1)

Mit diesem Spiel ist auch für die D2 die Saison 2013/2014 beendet.
Zum Abschluss konnte noch ein Heimsieg gegen die Gäste aus Ahrensburg eingefahren werden.
In der ersten Halbzeit musste man erst das 0:1 hinnehmen, doch im weiteren Verlauf dieser Halbzeit konnte Nick noch ausgleichen.
Den Siegtreffer in Halbzeit zwei erzielte wiederum Nick nach schönem Doppelpass mit Harun.
Nach der Sommerpause geht es für die Jungs in Ihre zweite D-Jugend-Saison, dann mit neuen Trainern, man darf gespannt sein.

5. Harnas Cup – Turnier der D-Jugend

Erste Bewährungsprobe: Kriegen wir genügend Kinder zusammen, um zeitgleich zwei 9er Mannschaften zu stellen? Jawohl, mit 23 Kindern waren wir am Start. Die Eltern haben souverän die Tresen bedient und Lutz und Silke Abraham eine riesige Tombola auf die Beine gestellt. Die Schiedsrichter Lukas Zickermann, Pascal Spanehl, Jens Elschenbroich und Timo Gellers lieferten unaufgeregte Arbeit ab. Unterstützt wurden sie von den fairen Mannschaften. Sportlich waren die pölitzer Trainer Kevin, Maxi, Nils und Ralli hochzufrieden, weil sie z.B. gegen VfL Oldesloe 1 und SV Eichede 2 gut mithalten konnten. Dieses Turnier ist für Kevin und Maxi wichtig, weil sie erst noch viele Kinder kennen lernen müssen. Zu erkennen war auch, dass beide pölitzer Mannschaften sportlich dicht beieinander sein werden. Auf den Beginn der Saison am kommenden Wochenende freuen wir uns und können sagen, dass wir gut vorbereitet sind. Wir danken Aylin für die gelungene Turnierorganisation.

©Ralf Westphal

VfL3 - D2 0:2

11.05.2014      VfL Oldesloe 3  -  SSV Pölitz 2       0 : 2  (0 : 0)


Nach langer, langer Durststrecke endlich mal wieder ein Sieg für die Jungs der D2!

Bei den Blauen hatte das Trainergespann mal wieder nur neun Spieler am Start, mit auswechseln war also nichts. Dem Gegner erging es allerdings genauso.

Nach torloser erster Halbzeit steuerten dann Harun und Kevin die Treffer zum insgesamt verdienten Sieg bei.

Zum letzten Punktspiel der Saison 2013/2014 empfangen die Jungs am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr in Pölitz die Mannschaft des SSC Hagen-Ahrensburg 4. 


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Newsflash

SSV Pölitz sichtet Jugendfußballer für neue Saison Langsam aber sicher neigt sich die Saison auch im Jugendfußball dem Ende zu. Die neue Spielzeit wirft aber längst ihre Schatten voraus. Der SSV Pölitz sichtet in diesem Jahr wieder für zahlreiche Jugendmannschaften junge Sportler.

* D-Jugend, Jahrgang 2006 und 2007 am 7.6 um 17:15 Uhr

* C-Jugend, Jahrgang 2004 und 2005 am 11.6 um 18:00 Uhr.

Alle Sichtungen finden auf der Sportanlage in Pölitz mit qualifizierten und lizensierten Trainern statt. Auch die Trainer der Jugendmannschaften der neuen Saison werden an diesen Tagen anwesend sein. Ausreichend Getränke stehen bei diesen warmen Temperaturen bereit. Anmeldungen für die jeweilige Sichtung ist nicht notwendig. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme junger Fußballer