Grußwort des 1.Vorsitzenden

zum 12. Mai 2019

Liebe Gäste, liebe Pölitzerinnen und Pölitzer,

an diesem Wochenende erwartet uns der einzige Doppelspieltag mit 1. und 2. Herrenmannschaft an einem Tag! Für beide Teams ist es das letzte Heimspiel der Saison und man möchte sich am liebsten mit 6 Punkten beim Heimpublikum verabschieden!

Hierfür gilt es, alle Kräfte zu bündeln, damit man sich und die „Pölitzer Familie“ mit zwei Erfolgen belohnt! Die aktuellen Ergebnisse könnten unterschiedlicher kaum sein… So konnte die Zwote vier Siege aus den letzten fünf Spielen einfahren und die Erste im selben Zeitraum lediglich nur einen Punkt, wenn auch mit einem 5-5 spektakulär, aus Groß Grönau mitnehmen. Die Offensive der Ersten hat schon oft bewiesen, dass sie weiß, wo das Tor steht, dennoch wollte es am letzten Wochenende einfach nicht mit einem Tor klappen! So reichte dem Gast aus Sereetz eine kleine Unaufmerksamkeit in der Defensive, um in der Anfangsphase den entscheidenden Treffer zum 0-1 zu machen.

Ungeachtet dem aktuellen Spielbetrieb wird die Renovierung/Sanierung des Sportlerheims weiter vorangetrieben! Hier sind jetzt die Leistungsverzeichnisse erstellt und es geht darum, die richtigen Firmen zur Umsetzung der geplanten Maßnahmen zu finden… Auf infrastruktureller Seite wird also weiterhin an der Zukunft gestaltet!

Aus sportlicher Sicht sind die Weichen auch schon weitestgehend gestellt! Für endgültige Planungssicherheit benötigen wir leider noch Schiedsrichter. Unser langjährige Schiedsrichter Ronny Schwoy hat uns mitgeteilt, dass er aus Altersgründen in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird!

Vielen Dank Ronny für die vielen Jahre, die du Mitglied der „Pölitzer Familie“ warst! Du bist immer herzlich willkommen!

Somit fällt ein Zählschiedsrichter weg, den es gilt zu kompensieren. Wer Lust und Interesse hat, in einem tollen Team von Schiedsrichtern dabei zu sein, kann sich gerne an unseren SR-Obmann Andreas Knothe oder mich wenden!

Die Ligamannschaft bekommt an diesem Spieltag vom direkten Tabellennachbarn aus Todesfelde Besuch. Die Karten werden wieder neu gemischt und mit der Zweiten Mannschaft vom SV Todesfelde ist vielleicht genau der richtige Gegner im Pölitzer Sportzentrum zu Gast. Die Gäste haben letzte Woche zu Hause mit 3-5 gegen den Ligaprimus vom BSSV verloren und wollen sicherlich an die Leistung anknüpfen. Allerdings sollten mit einer engagierten Leistung und vielleicht auch dem (erzwungenen) Quentchen Glück die drei Punkte in Pölitz bleiben und zu einem versöhnlichen Heimspiel-Abschluß beitragen!

Die zweite Mannschaft kann aktuell auf erfolgreiche Wochen zurückblicken. Zunächst stimmten nur die Ergebnisse und zuletzt konnte die Mannschaft auch spielerisch einen Schritt nach vorne machen! Auch beim 0-7 im Pokalfinale für „untere“ Mannschaften gegen den SV Eichede II konnte das Team lange Zeit gut gegenhalten und hat zu Recht viel Lob dafür bekommen. Im letzten Spiel gegen den Tabellendritten vom SV Preußen Reinfeld III konnte die Mannschaft in allen Belangen überzeugen. So stand am Ende ein nie gefährdeter 3-0 Erfolg zu Buche, der auch gerne sehr viel höher hätte ausfallen müssen. In der heutigen Partie geht es darum, die unnötige Niederlage aus dem Hinspiel gegen den Gegner aus Zarpen vergessen zu machen und sich weiter oben fest zu setzen!

Die 3. Herren konnte am letzten Spieltag mal wieder auf einen kompletten Kader zurückgreifen und haben mit einer tollen Mannschaftsleistung einen verdienten 2-1 Sieg eingefahren! So wurde dann auch nicht mehr über die 0-16 Niederlage von vor zwei Wochen gegen Hamberge II gesprochen, wo man mit nur 9 Mann antreten konnte! An diesem Freitag geht es bereits wieder nach Hamberge zur Dritten, die aktuell als Tabellenzweiter ebenfalls auf Aufstiegskurs sind. Hier ist es das letzte Auswärtsspiel bevor dann noch zwei echte Derbys gegen Rümpel und Eichede auf dem Zettel stehen…

Die Altherren (Ü32) wartet indes auf ihr letztes Saisonspiel am 17.05.19 um 19.30h in Zarpen! Das letzte Spiel ging vom Papier her deutlich mit 4-0 an den Tabellenzweiten aus Oldesloe, aber mit etwas Fortune hätte man an dem Tag den VfL durchaus ärgern können… Schade, dann holen wir für den scheidenden Betreuer halt im letzten Saisonspiel noch einen Sieg!

Die Frauenmannschaft hat im letzten Spiel gegen den BSSV sehr gut mitgehalten und ging auch mit 1-0 in Führung. Am Ende reichte es leider nur zu einem 2-4, das erst in der letzten Spielminute besiegelt wurde! Kurz nach Redaktionsschluß spielen sie am 09.05.19 um 19.00h zu Hause gegen den SV Grünweiß-Siebenbäumen und dann bereits am Sonntag wieder beim SV Steinhorst/Labenz. Vielleicht belohnen sie sich hier noch mal mit einem tollen Ergebnis!

Ich wünsche den Schiedsrichtern der einzelnen Partien eine gute Spielleitung und Ihnen liebe Zuschauer und „Freunde des gepflegten Ballsports“ einen unterhaltsamen Nachmittag beim SSV Pölitz.

 

Euer/Ihr

Sven Reddig


Druckluft-
Technik Nord
 
DTN-logo
Hauptsponsor der 1. Herren

Gemeinde Pölitz
wappen-poelitz

Newsflash

Am Freitag, den 22.03.2019 findet um 19:00 Uhr im Sportlerheim
die Spartenversammlung der Fußballer statt.
Im Anschluss bietet unsere Küche Essen an!
Wir laden alle aktiven und passiven Spartenmitglieder hierzu ein
und bitten um rege Beteiligung